Home

Programmbeschreibung

crea-client ist ein Dokumentationssystem das entwickelt wurde um die Arbeit im Beratungs- und Betreuunggeschehen abbilden zu können. Die Eingabemöglichkeiten gehen weit über die statistischen Anforderungen hinaus, so daß es den Anwender*innen frei steht wirklich alle Daten ihrer Arbeit zu erfassen oder crea-client als reines Statistikprogramm zu nutzen.

Zur Zeit stehen folgende Fachbereiche zur Vefügung:

  • Allgemeine Sozialberatung
  • Begleitetes Wohnen in Familien
  • Betreutes Wohnen
  • Flüchtlingssozialarbeit
  • Häusliche Gewalt
  • Integrationsmanager
  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Bundesgeförderte Migrationsberatung
  • Migrationsberatung sonstige
  • Psychosoziale Beratung
  • Raphaelswerk
  • Seniorenberatung
  • Sozial- und Verfahrensberatung
  • Sozialdienst
  • Sozialpsychiatrischer Dienst
  • Soziotherapie
  • TraumaNetzwerk
  • Vormundschaften
  • Weiterführende/nachholende Integration

Zusätzlich gibt es diverse (landesgeförderte) Projekte, die auch mit crea-client erfasst und ausgewertet werden können.

Leistungsmerkmale

Die Anwendung läßt sich als Einzelplatzversion, im Netzwerk oder auf dem Terminalserver installieren. Es ist eine Benutzerverwaltung integriert mit der zwischen vier verschiedenen Benutzergruppen unterschieden wird: "Admin", "Leitung", "User" und "Helfer".
Die Administratoren können auf alle Daten aller Benutzer*innen zurückgreifen und diese auch auswerten. Mit Leitungs- oder Userrechten kann man in der Grundeinstellung nur die eigenen Daten ansehen, bearbeiten und auswerten. Es lassen sich fachbereichsbezogene Teams bilden. Innerhab dieser Teams sind die Daten freigeschaltet, so dass ein übergreifendes Arbeiten möglich ist.

crea-client bietet Eingabe- und Auswertungsmöglichkeiten in den folgenden Bereichen:

  • Stammdaten
  • Beratungs- und Betreuungsdaten
  • Gruppenarbeit
  • Gremienarbeit
  • Gemeinwesenarbeit
  • Projektarbeit
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Veranstaltungen (Organisation und Teilnahme)
  • Fortbildung (Organisation und Teilnahme)
  • Kooperationen (Fallbezogen, -übergreifend, -unabhängig und Inanspruchnahme)
  • Netzwerkarbeit
  • Ehrenamtskoordination
  • Mitarbeiterdaten (mit Qualifikationen, Zeitaufwand in versch. Fachbereichen, Verwaltungsdaten)
  • Einrichtungsdaten
  • Trägerdaten

Weiterhin enthalten sind folgende Bereiche / Funktionen:

  • Allgemeine Statistische Auswertungen
    Diverse vorgefertigte Statistiken, die für einzelne Mitarbeiter*innen, dem gesamten Standort oder auch für mehrere Standorte aufgerufen werden können.
  • Auswertungen nach eigenen Anforderungen
    Durch freie Eingabe eigener Kriterien lassen sich Auswertungen erstellen, so dass eigene Statistiken erstellt werden können.
  • Statistische Auswertung für die MBE
    Die zeitraumsbezogenen Auswertungen, die an das "BAMF" geliefert werden müssen, lassen sich mit crea-client auf Button-Klick ausdrucken.
  • Schnittstelle zu Microsoft Word
    Briefe, Quittungen und andere Dokumente können aus der Anwendung geschrieben und an Microsoft Word übergeben werden. Dabei erfolgt ein Eintrag in die Dateihistorie des jeweiligen Empfängers / Absenders.
  • Wiedervorlagen
    In vielen Bereichen lassen sich Wiedervorlagen eintragen, diese werden bei Fälligkeit automatisch zum Programmstart angezeigt.
  • Integrationsförderplan
    Die Förderpläne lassen sich mühelos erstellen und ausdrucken.
  • Datenschutzerklärungen
    Die Datenschutzerklärungen werden zweisprachig erstellt. Es stehen 27 Sprachen zur Verfügung.
  • Mitgliederverwaltung im Gruppen-, Gremien- und Projektbereich.
    Alle relevanten Daten der Mitglieder / Teilnehmer können festgehalten werden. Es lassen sich Mitgliederlisten, Serienbriefe und Übersichten erstellen.
  • Plausibilitätenprüfung
    Die eingegebenen Daten lassen sich auf Vollständigkeit und Plausibilität prüfen.


syn-client

Zusatzprogramm zur Datenzusammenfassung

Mit der Anwendung syn-client lassen sich die Daten aus crea-client zusammenfassen um eine gemeinschaftliche Auswertung vornehmen zu können. Dies betrifft die Daten von Anwender*innen, die nicht im Netzwerk arbeiten oder die Zusammenfassung von Einrichtungen und Außenstellen sowie Auswertungen auf Kreisverbands-, Landesverbands- oder Bundesverbandsebene.
Die Daten lassen sich anonymisiert aus crea-client exportieren und in syn-client einlesen, dabei werden doppelte Datensätze je nach Auswahl überschrieben oder ignoriert.


Systemvoraussetzungen

Die Hardwareanforderungen entsprechen dem unteren Standard, so das die Anwendungen auch auf älteren PC's installiert werden können.